Foto: Dan Gold für unsplash

Wie wirkt sich der Klimawandel in Baden-Württemberg aus?

Update: Die Antwort der Landesregierung auf meinen Antrag bestätigt, dass die Folgen der Klimakrise auch in Baden-Württemberg bereits heute deutlich zu spüren sind. Die derzeitige Entwicklung der globalen Emissionen lässt leider auch für Baden-Württemberg schlechtere Aussichten für die Zukunft befürchten. Heiße, trockene Sommer und feuchte, milde Winter könnten dann die Regel sein, mit noch schwerwiegenderen Auswirkungen auf die hiesige Natur und Umwelt als in den optimistischeren Szenarien angenommen. Noch heute leide unsere Wälder an den Folgen des Trockenjahres 2018 – auch im Landkreis Ludwigsburg. Und unsere Kommunen sind gefragt sich gegen die nicht mehr vermeidbaren Folgen des Klimawandels bestmöglich aufzustellen, z.B. durch grüner Innenstädte. Unterstützung erhalten die Kommunen durch verschiedene Förderprogramme des Landes. Meinen Antrag mit der Stellungnahme des Umweltministeriums finden Sie hier.

**************************************************************************************

Die Auswirkungen des Trockenjahres 2018 sind zum Beispiel in unseren Wäldern immer noch zu spüren und 2019 war wieder eines der heißesten Jahre seit 1881. Daher habe ich die Landesregierung nach den Folgen für unsere Trinkwasserversorgung und die Land- und Forstwirtschaft gefragt. Außerdem möchte ich wissen, wie sie die Kommunen bei der Anpassung an den Klimawandel unterstützt. Wichtigste Priorität bleibt der Klimaschutz – gleichzeitig müssen wir aber auch die Klimaanpassung vorantreiben.

Verwandte Artikel