Klimaschutz mit Dr. Andre Baumann

Datum: 11. April 2019

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Landgasthof Lamm, Lammstraße 1, 71679 Asperg

Klimaschutz in Baden-Württemberg

Die Klimafrage ist die zentrale Überlebensfrage des 21. Jahrhunderts. Das Grün-geführte Baden-Württemberg nimmt beim Klimaschutz die Vorreiterrolle ein – so hat das Land Zusammen mit Kalifornien im Vorfeld der Pariser Klimakonferenz die „Under2 Coalition“ auf den Weg gebracht. Deren Ziel ist es, durch eine Senkung den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf 1,5° bis 2° Celsius zu begrenzen. Die Unterzeichner werden auch ihre Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2050 um 80 – 95 Prozent im Vergleich zum Jahr 1990 verringern und/oder die Treibhausgasemissionen auf weniger als zwei Tonnen pro Person und Jahr begrenzen.

Noch dieses Jahr wird das baden-württembergische Umweltministerium ein weiterentwickeltes Klimaschutzgesetz sowie das für dessen Umsetzung notwendige Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept vorlegen.

Welche Maßnahmen sind nötig, um einen wirksamen Klimaschutz zu erreichen? Wie kann Klimaschutz Wachstum und Arbeitsplätze generieren? Diskutieren Sie mit Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Umweltministerium (ehem. Vorsitzender des NABU BW).

Donnerstag, 11. April 2019 um 19:00 Uhr
Landgasthof Lamm, Lammstraße 1, 71679 Asperg