Jagoda Marinic stellt ihr Buch „Made in Germany: Was ist deutsch in Deutschland?“ vor

Datum: 9. Oktober 2017

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Keltensaal, Marktplatz 2, Asperg 71679

Das Thema Integration ist eines der bedeutendsten gesellschaftlichen Aufgaben auf lange Sicht. In den Medien wird viel über Abschiebung und über eine Überforderung der Gesellschaft, aber zu wenig über Integration berichtet. Dem wollen wir Grüne mit aller Macht entgegen treten.

Die aus Waiblingen stammende Jagoda Marinić, deren Familie aus Kroatien stammt, nimmt sich in ihren Büchern seit langem den Themen Identität und Integration an. Sie leitet zudem das „Internationale Zentrum“ in Heidelberg, hat in der Süddeutschen Zeitung eine regelmäßige Kolumne und ist in TV und Talkshows öfters zu sehen.

Am 9. Oktober 2017 kommt Jagoda Marinić nach Asperg, um ihr aktuelles Buch „Made in Germany“ vorzustellen. Das Buch erzählt von Deutschland als einem Einwanderungsland, das nie eines sein wollte. In ihrer gesellschaftlichen Analyse, die gleichzeitig politisch und poetisch ist, beschäftigt sich Marinić mit Fragen, wie sich das Schicksal der heutigen Einwanderer von den bereits in Deutschland lebenden Migranten unterscheidet und was man aus den Fehlern der Vergangenheit lernen kann. Das Buch wurde in den Medien bestens besprochen.

Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung am 9. Oktober um 20 Uhr im Keltensaal am Marktplatz 2, Asperg ein.