Cube 11: dem Wohnungsmangel günstig und klimafreundlich entgegentreten

Immer mehr Städte haben mit Wohnungsmangel und steigenden Mieten zu kämpfen. Cube 11 vereint kurze Bauzeiten mit niedrigen Preisen und nachhaltigen Materialien – das macht dieses Projekt zukunftsfähig.

Das Projekt Cube 11 wurde erneut ausgezeichnet: der „Effizienzpreis Bau und Modernisieren“ des Umweltministeriums geht an die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH. Der niedrigste Endenergiebedarf, die flexible Bauweise und die Verwendung ökologischer Baustoffe haben dem Objekt Platz eins in der Kategorie für Mehrfamilienhäuser und Geschossbauten gesichert.

Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und Klimaschutz müssen Hand in Hand gehen!

Die modularen Wohnwürfel können in verschiedenen Grundrissvarianten gebaut werden und bis zu vier Geschosse haben.  Die begrünten Dächer und Photovoltaikanlagen sind für ein gutes Stadtklima unverzichtbar. Besonders wichtig finde ich auch die ganzheitliche Betrachtung des Lebenszyklus der Gebäude: im Projekt ist der Rückbau und die Entsorgung von Anfang an mitbedacht.

Cube 11 ist ein Projekt der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH. Als Pilotprojekt wurde ein Wohnhaus in der Brucknerstraße mit 12 Wohnungen und 678 Quadratmetern innerhalb von 3,5 Monaten erbaut. Dabei lag der Preis bei 1.750 €/m2. 2017 wurde das Projekt mit dem IWS Immobilien Award 2017 in der Kategorie Wohnimmobilien ausgezeichnet.

Pressemitteilung im Pdf-Format zum Download

Verwandte Artikel